Webkonferenzen ganz ohne App-Installation: Swyx Meeting jetzt für mobile Nutzer

Swyx hat sein Collaboration-Tool Swyx Meeting weiterentwickelt und für die mobile Nutzung optimiert. Ab sofort ermöglicht der Web-RTC-basierte Dienst Online-Meetings direkt über den Browser des Mobiltelefons oder Tablets, ohne dass Nutzer zuvor eine App installieren müssen. So können Anwender jederzeit und unabhängig vom verwendeten Endgerät an Web- und Videokonferenzen teilnehmen: egal, ob am Flughafen oder im Hotel - Nutzer können einem Online-Meeting einfach und schnell per Link beitreten.

Wie die anderen Produkte des Swyx Portfolios wird auch Swyx Meeting kontinuierlich verbessert, um Nutzern noch größere Flexibilität und Funktionsvielfalt zu bieten. Durch stetige Weiterentwicklung stellt der UCC-Anbieter sicher, dass seine Partner nicht nur aktuelle, sondern auch künftige Kundenanforderungen zuverlässig erfüllen können.

Swyx Meeting unterstützt sowohl iOS- als auch Android-Geräte. Für die mobile Nutzung ist der Browser Chrome (Android) bzw. Safari (iOS/iPadOS) erforderlich.

Online-Meetings leichtgemacht

Der Collaboration-Dienst von Swyx bietet Nutzern alles, was sie für eine erfolgreichen Zusammenarbeit mit Gesprächspartnern an anderen Standorten benötigen - egal, ob es sich dabei um interne oder externe Besprechungen handelt. User können Webkonferenzen mit bis zu insgesamt zehn Teilnehmern durchführen, Nachrichten im Einzel- oder Gruppenchat senden, Dateien austauschen und Inhalte live zeigen. Durch die nahtlose Integration in die Swyx Lösung lässt sich das Online-Meeting bei Bedarf auch direkt während eines Telefonats starten, um beispielsweise den Bildschirm zu teilen.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns gleich an: 03722 713 - 6024.