tetronik Keine Angst vor Alarmierung

Termin

Termin in Planung

Ort

Online

Dauer/Uhrzeit

1 Stunde
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Uhr

Referent

Peter Euler, tetronik GmbH; Peter Seidel, KOMSA Systems GmbH

Veranstalter

Preis

0 €

Zielgruppe

Techniker und Vertriebler

Kursbeschreibung

Keine Angst vor Alarmierung,

das Anschalten und Betreiben eines Alarmservers wird oftmals noch als „risikoreich“ eingestuft.

Dabei sind hier gar keine Stolperfallen zu befürchten sofern man bestimmte Regeln einhält.

Mit konkreten Anwendungsbeispielen aus verschiedenen Branchen zeigen wir, wie sicher und entspannt Alarmierung eingesetzt werden kann.

Die Praxisbeispiele helfen Bedürfnisse der Kunden besser zu erkennen und Lösungen dafür anzubieten.

Kursinhalt

  • Sicherheit Installation:  richtig geschult und zertifiziert
  • Sicherheit Betrieb:         wir setzen auf Qualität und Ausfallsicherheit
  • Sicherheit Haftung:        Ich bin geschützt, worauf sollte man achten
  • Der große Mehrwert:   was ich sonst noch alles tolles damit anstellen kann
  • Lizenz und Preismodel: günstiger Einstieg mit großer Skalierbarkeit

Anmeldeformular

Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren Rechten zur nachfolgenden Erhebung Ihrer personengebundenen Daten finden Sie hier. Die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder sind für die Kontaktaufnahme unerlässlich.

Alle Preise sind EUR-Preise und gelten zzgl. der gesetzl. MwSt. Stornierungen sind bis 14 Tage vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. KOMSA behält sich das Recht vor, bei triftigen Gründen die Schulung abzusagen bzw. zu verschieben. Falls Ihr Unternehmen noch kein KOMSA Kunde ist, setzen wir uns nach Ihrer Anmeldung mit Ihnen in Verbindung. Hotel und Reisekosten müssen vom jeweiligen Teilnehmer selbst getragen werden. Des Weiteren gelten die AGB's der KOMSA Gruppe. Änderungen, Irrtümer sowie Druckfehler vorbehalten.

Mit Absenden der Anmeldung erkennen Sie an, dass Sie mit den oben aufgeführten Bedingungen einverstanden sind.

Insofern Ihr Anliegen nicht durch die KOMSA Kommunikation Sachsen AG bearbeitet werden kann, übermitteln wir Ihre Daten an die jeweils zuständige Konzerngesellschaft - vorausgesetzt Sie erteilen uns die nachstehende Einwilligung.

Rechtzeitig vor dem Termin erhalten Sie eine separate Email mit weiteren Informationen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!