Die neue XANTO-USV

Jetzt auch 6.000 - 20.000VA inkl. Redundanz!

Die Neuheiten im Überblick:

Mehr Leistung mit DPT: Die neue DYNAMIC POWER TECHNOLOGY (DPT) passt die Ausgangsleistung der USV-Anlage an ihre Verbraucher an, indem sie die Wirkleistung (Watt) bis zu ihrem Nennwert erhöht. Damit gibt es erstmals keinen Unterschied mehr zwischen Watt und VA.

Serienmäßige Redundanz: Der bewährte Redundanzbetrieb ist auch bei den neuen XANTO-Modellen serienmäßig. Verbessert wurde der Redundanz-Sicherheitsgrad bei den 6.000 und 10.000VA-Modellen: Ab sofort können hier bis zu drei USV-Anlagen im Parallelverbund arbeiten.

139 Minuten Überbrückungszeit: Mit bis zu fünf (5) externen Batteriepaketen kann XANTO die Überbrückungszeit auf bis zu 139 Minuten erhöhen und gezielt an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen. Damit stellen auch das Herunterfahren großer Netzwerke oder die Sicherung umfassender Datenbestände kein Sicherheitsrisiko dar.

Flexible Installation: Die USV-Modelle XANTO 6.000 und XANTO 10.000 sind im praktischen Rack-Tower-Kombidesign mit nur 4 Höheneinheiten verfügbar. Dies ermöglicht die flexible Installation, speziell nach Umzug oder Systemerweiterung. XANTO 10.000 3/1 und XANTO 20.000 3/1 sind als Mini-Tower mit Rollen verfügbar.

 

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns gleich an: 03722 713 - 600